IMPRESSUM: Blacky’s Kleintier-Ferienheim, Werner Balsiger, info@tierheim-blacky.ch 031 809 45 85
Blacky’s Kleintier-Ferienheim
Geschäftsbedingungen

Bedingungen

Es werden NUR schriftliche Anmeldungen mittels unseren entsprechenden Formularen (unter „Anmelden“) akzeptiert! 1. Um bei uns (als Katze) in die Kundendatei aufgenommen werden zu können, muss ein  Probeaufenthalt absolviert werden! 2. Als NEUKUNDE (Ersteintritt) werden grundsätzlich NUR VÖLLIG GESUNDE TIERE aufgenommen! Das heisst: Keine Abhängigkeit von Medikamenten oder von Spezialfutter! Bei anderen Gebrechen, wie etwa nur drei Beinen, halbblind etc, nehmen Sie vor dem Anmelden mit uns Kontakt auf. Dies ist meistens kein Hinderungsgrund. 3. Die Aufnahme kranker Tiere ohne schriftliche, tierärztliche Anweisungen und genauer Diagnose, wird in jedem Fall, also auch für Stammkunden, abgelehnt! 4. Allfällige gesundheitliche Veränderungen zwischen Anmeldung und Anreisetermin müssen bei uns schriftlich gemeldet und die Aufenthaltsbedingungen erneut abgeklärt werden!  5. Die Tiere werden nur gegen Barzahlung (per Karte möglich) ausgehändigt.  6. Fell-u. Körperpflege kann wegen unserer besonderen Tierhaltung nicht garantiert werden. 7. Die Tiere sind bei uns NICHT zusätzlich versichert. Für Erkrankungen oder Verletzungen während dem Ferienaufenthalt und deren Folgen, kann deshalb keine Haftung übernommen werden.  8. Blacky’s Kleintier-Ferienheim ist befugt, im Notfall einen Tierarzt nach eigenem Ermessen beizuziehen.  9. Falls Sie, nach einem Aufenthalt bei uns, gesundheitliche Veränderungen bei Ihrem Tier feststellen welche auf eine ansteckende Krankheit schliessen lassen, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich zu benachrichtigen, damit wir allenfalls (zum Schutz unserer Gäste)   entsprechende Massnahmen vornehmen können!  10. Sie erklären sich damit einverstanden, dass beim angegebenen Haustierarzt Informationen betreffend Konsultationen, Behandlungen und Gesundheit Ihrer Tiere eingeholt werden dürfen.  11. Separate Fütterung kann nicht angeboten werden; die Tiere haben Zugang zu allem ausgeteilten Futter (Trocken-und Nassfutter). Zum Beispiel bei tierärztlich verordneter Diät, liegt die Verantwortung eines Aufenthaltes in Blacky’s Kleintier-Ferienheim, beim Besitzer des Tieres. Die Haftung für daraus folgende, gesundheitliche Schäden wird abgelehnt. 12. Intensivbetreuung kann bei uns leider nicht angeboten werden (keine Käfig- oder Einzelhaltung)!

Verlangte Impfungen und

vorbeugende Massnahmen

 Die Katzen sind bei Eintritt geimpft gegen:   Katzenschnupfen (im 1-Jahres-Turnus)  Katzenseuche (im 3-Jahres-Turnus)  Leukose* (im 3-Jahres-Turnus) *Statt der Leukoseimpfung reicht ausnahmsweise ein Leukosetest aus; dieser darf aber nicht älter als 24Std sein.  Da in diesem Fall kein Impfschutz für Ihr Tier vorhanden ist, übernehmen Sie die Verantwortung im vollen Umfang!   Vorbeugende Massnahmen  Dies ist zwar für richtige Katzenbesitzer eh selbstverständlich... :  Verlangt werden ein aktueller Schutz gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge, der die Zeit im Tierheim abdeckt und eine Entwurmung. Die Katzen müssen bei Eintritt frei von Parasiten (Flöhe /Würmer...) und vorbeugend gegen solche behandelt sein (wird kontrolliert)! Bei nicht einhalten dieser Weisung, werden Sie im Schadenfall (Flöhe einschleppen) haftbar gemacht:   a. Es müssten sämtliche anwesenden Tiere sofort gründlich vom Tierarzt kontrolliert und allenfalls nachbehandelt werden.  b. Ausserdem müsste jeder Winkel und jede Ecke in der Tierpension entsprechend behandelt und desinfiziert werden.  c. Diese Kosten bewegen sich im vierstelligen Bereich + die rechtlichen Konsequenzen! 

PREISE / Stornierungen /

Diverses

Grundpreis pro Übernachtung Fr 19.50  Mit dem *GOLD-Ferienpass bekommen Sie bei BARZAHLUNG, oder EC-DIREKT 5% Rabatt auf den Grundpreis!   Bei Bezahlung per Kreditkarte beträgt der Rabatt nur 2.5%! * Gold-Ferienpass: Wenn ein Blacky-Kunde total 50 Übernachtungen bezahlt hat (egal für welche und wie viele Katzen), hat er mit all seinen Katzen und für alle Zeiten, Anspruch auf den GOLDFerienpass. Der normale Ferienpass wird  während dem nächsten Aufenthalt automatisch gegen den Gold-Ferienpass ersetzt, sofern das Soll von 50 Übernachtungen bei der Abreise erfüllt ist. Die bezahlten Übernachtungen werden dabei berücksichtigt bis 2006,  so, dass unsere “alten” Kunden bereits davon profitieren können - als kleines Dankeschön für die Kundentreue!  Ab 60 Übernachtungen Rechnungstotal gewähren wir Ihnen 10% Rabatt (betrifft vor Allem Langzeitaufenthalte, oder Besitzer mit mehreren Katzen…) WICHTIG: I. Um unseren Neukunden die Übernachtungen anrechnen und verbuchen zu können, MUSS der Ferienpass zwingend mitgebracht werden! II. Wird der GOLD-Ferienpass nicht mitgebracht (”zuhause vergessen…”), wird AUSNAHMSLOS der normale Grundpreis (Fr 19.50) verrechnet! Verabreichen von Medikamenten: 1) Es werden NUR UNGEÖFFNETE MEDIKAMENTE und diese NUR nach tierärztlicher Verordnung verabreicht! 2) Pro Verabreichung (Tablette, Pille) werden Fr 2.- verrechnet und auf der Rechnung separat aufgeführt. Reservation annullieren: Beachten Sie, dass Annullierungen, welche die Hauptferienzeiten betreffen, anders verrechnet werden: /*… 1) Bis 5 Tage vor Termin: Ohne Kostenfolge /*Während den Hauptferienzeiten wird die Buchung zu 10% in Rechnung gestellt 2) 4 und 3 Tage vor Termin: 1 Übernachtung wird in Rechnung gestellt /* 25% der Buchung wird in Rechnung gestellt  3) 2 und 1 Tage vor Termin: 2 Übernachtungen werden in Rechnung gestellt /* 50% der Buchung wird in Rechnung gestellt  4) Auf Termin: 3 Übernachtungen werden in Rechnung gestellt /*80% der Buchung wird in Rechnung gestellt Hauptferienzeit = Schulferien   Reservation abändern: 1) Änderungswünsche einer bereits von uns bestätigten Reservation, müssen bis spätestens EINEN TAG VOR DER ANREISE, schriftlich erfolgen! 2) Am Anreisetag werden keine Kürzungen mehr akzeptiert - die schriftliche Buchung wird voll verrechnet! 3) Verlängerungen werden nach Möglichkeit berücksichtigt.Allgemeines o Wichtige Dokumente wie Impfzeugnis, (Ferienpass wird beim ersten Aufenthalt von uns ausgestellt), Medikamentenkarte usw. müssen zwingend mitgebracht werden.  o Bei Fehlen eines dieser Dokumente wird kein Tier aufgenommen! o Transportkisten können nur in Ausnahmefällen bei uns deponiert werden und müssen deutlich angeschrieben sein. o Beim Bringen und Abholen der Tiere wünschen wir RUHE! Hektik und Kindergeschrei bringen eine grosse Unruhe. Wir bitten Sie, dies zu respektieren. Bei Verletzungen oder Schäden, welche durch Missachtung daraus entstehen könnten, würden Sie haftbar gemacht.   Abholen der Tiere o Dass die Tiere von deren Besitzern problemlos für den Rücktransport "eingefangen" werden können, ist eine Selbstverständlichkeit.  o Für Katzen mit Verhaltensstörungen wie: "Panik vor dem Transportkäfig", oder allgemeinen Berührungsängsten, welche mit heftigen Abwehr-Attacken verbunden sind, ist unsere spezielle Haltung nicht geeignet! Für Mehraufwand, Schäden, oder Verletzungen, welche durch wissentliche Missachtung dieses Hinweises entstehen, wird der Tierbesitzer in vollem Umfang haftbar gemacht.   Zahlungsmöglichkeiten:      Bar  Karte DIREKT: Maestro oder V Pay TRANSPORT-SERVICE:  Auf Anfrage    
Geschäftsbedingungen als PDF
IMPRESSUM: Blacky’s Kleintier-Ferienheim, Werner Balsiger, info@tierheim-blacky.ch 031 809 45 85
Blacky’s Kleintier-Ferienheim Katzenpension / Tierarzt / Reitstall für Kinder
Geschäftsbedingungen

Bedingungen

Es werden NUR schriftliche Anmeldungen mittels unseren entsprechenden Formularen (unter „Anmelden“) akzeptiert! 1. Um bei uns (als Katze) in die Kundendatei aufgenommen werden zu können, muss ein  Probeaufenthalt absolviert werden! 2. Als NEUKUNDE (Ersteintritt) werden grundsätzlich NUR VÖLLIG GESUNDE TIERE aufgenommen! Das heisst: Keine Abhängigkeit von Medikamenten oder von Spezialfutter! Bei anderen Gebrechen, wie etwa nur drei Beinen, halbblind etc, nehmen Sie vor dem Anmelden mit uns Kontakt auf. Dies ist meistens kein Hinderungsgrund. 3. Die Aufnahme kranker Tiere ohne schriftliche, tierärztliche Anweisungen und genauer Diagnose, wird in jedem Fall, also auch für Stammkunden, abgelehnt! 4. Allfällige gesundheitliche Veränderungen zwischen Anmeldung und Anreisetermin müssen bei uns schriftlich gemeldet und die Aufenthaltsbedingungen erneut abgeklärt werden!  5. Die Tiere werden nur gegen Barzahlung (per Karte möglich) ausgehändigt.  6. Fell-u. Körperpflege kann wegen unserer besonderen Tierhaltung nicht garantiert werden. 7. Die Tiere sind bei uns NICHT zusätzlich versichert. Für Erkrankungen oder Verletzungen während dem Ferienaufenthalt und deren Folgen, kann deshalb keine Haftung übernommen werden.  8. Blacky’s Kleintier-Ferienheim ist befugt, im Notfall einen Tierarzt nach eigenem Ermessen beizuziehen.  9. Falls Sie, nach einem Aufenthalt bei uns, gesundheitliche Veränderungen bei Ihrem Tier feststellen welche auf eine ansteckende Krankheit schliessen lassen, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich zu benachrichtigen, damit wir allenfalls (zum Schutz unserer Gäste)   entsprechende Massnahmen vornehmen können!  10. Sie erklären sich damit einverstanden, dass beim angegebenen Haustierarzt Informationen betreffend Konsultationen, Behandlungen und Gesundheit Ihrer Tiere eingeholt werden dürfen.  11. Separate Fütterung kann nicht angeboten werden; die Tiere haben Zugang zu allem ausgeteilten Futter (Trocken-und Nassfutter). Zum Beispiel bei tierärztlich verordneter Diät, liegt die Verantwortung eines Aufenthaltes in Blacky’s Kleintier-Ferienheim, beim Besitzer des Tieres. Die Haftung für daraus folgende, gesundheitliche Schäden wird abgelehnt. 12. Intensivbetreuung kann bei uns leider nicht angeboten werden (keine Käfig- oder Einzelhaltung)!

Verlangte Impfungen und vorbeugende Massnahmen

Die Katzen sind bei Eintritt geimpft gegen:   Katzenschnupfen (im 1-Jahres-Turnus)  Katzenseuche (im 3-Jahres-Turnus)  Leukose* (im 3-Jahres-Turnus) *Statt der Leukoseimpfung reicht ausnahmsweise ein Leukosetest aus; dieser darf aber nicht älter als 24Std sein.  Da in diesem Fall kein Impfschutz für Ihr Tier vorhanden ist, übernehmen Sie die Verantwortung im vollen Umfang!   Vorbeugende Massnahmen  Dies ist zwar für richtige Katzenbesitzer eh selbstverständlich... :  Verlangt werden ein aktueller Schutz gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge, der die Zeit im Tierheim abdeckt und eine Entwurmung. Die Katzen müssen bei Eintritt frei von Parasiten (Flöhe /Würmer...) und vorbeugend gegen solche behandelt sein (wird kontrolliert)! Bei nicht einhalten dieser Weisung, werden Sie im Schadenfall (Flöhe einschleppen) haftbar gemacht:   a. Es müssten sämtliche anwesenden Tiere sofort gründlich vom Tierarzt kontrolliert und allenfalls nachbehandelt werden.  b. Ausserdem müsste jeder Winkel und jede Ecke in der Tierpension entsprechend behandelt und desinfiziert werden.  c. Diese Kosten bewegen sich im vierstelligen Bereich + die rechtlichen Konsequenzen! 

PREISE / Stornierungen / Diverses

Grundpreis pro Übernachtung Fr 19.50  Mit dem *GOLD-Ferienpass bekommen Sie bei BARZAHLUNG, oder EC-DIREKT 5% Rabatt auf den Grundpreis!   Bei Bezahlung per Kreditkarte beträgt der Rabatt nur 2.5%! * Gold-Ferienpass: Wenn ein Blacky-Kunde total 50 Übernachtungen bezahlt hat (egal für welche und wie viele Katzen), hat er mit all seinen Katzen und für alle Zeiten, Anspruch auf den GOLDFerienpass. Der normale Ferienpass wird  während dem nächsten Aufenthalt automatisch gegen den Gold-Ferienpass ersetzt, sofern das Soll von 50 Übernachtungen bei der Abreise erfüllt ist. Die bezahlten Übernachtungen werden dabei berücksichtigt bis 2006,  so, dass unsere “alten” Kunden bereits davon profitieren können - als kleines Dankeschön für die Kundentreue!  Ab 60 Übernachtungen Rechnungstotal gewähren wir Ihnen 10% Rabatt (betrifft vor Allem Langzeitaufenthalte, oder Besitzer mit mehreren Katzen…) WICHTIG: I. Um unseren Neukunden die Übernachtungen anrechnen und verbuchen zu können, MUSS der Ferienpass zwingend mitgebracht werden! II. Wird der GOLD-Ferienpass nicht mitgebracht (”zuhause vergessen…”), wird AUSNAHMSLOS der normale Grundpreis (Fr 19.50) verrechnet! Verabreichen von Medikamenten: 1) Es werden NUR UNGEÖFFNETE MEDIKAMENTE und diese NUR nach tierärztlicher Verordnung verabreicht! 2) Pro Verabreichung (Tablette, Pille) werden Fr 2.- verrechnet und auf der Rechnung separat aufgeführt.
Allgemeines o Wichtige Dokumente wie Impfzeugnis, (Ferienpass wird beim ersten Aufenthalt von uns ausgestellt), Medikamentenkarte usw. müssen zwingend mitgebracht werden.  o Bei Fehlen eines dieser Dokumente wird kein Tier aufgenommen! o Transportkisten können nur in Ausnahmefällen bei uns deponiert werden und müssen deutlich angeschrieben sein. o Beim Bringen und Abholen der Tiere wünschen wir RUHE! Hektik und Kindergeschrei bringen eine grosse Unruhe. Wir bitten Sie, dies zu respektieren. Bei Verletzungen oder Schäden, welche durch Missachtung daraus entstehen könnten, würden Sie haftbar gemacht.   Abholen der Tiere o Dass die Tiere von deren Besitzern problemlos für den Rücktransport "eingefangen" werden können, ist eine Selbstverständlichkeit.  o Für Katzen mit Verhaltensstörungen wie: "Panik vor dem Transportkäfig", oder allgemeinen Berührungsängsten, welche mit heftigen Abwehr- Attacken verbunden sind, ist unsere spezielle Haltung nicht geeignet! Für Mehraufwand, Schäden, oder Verletzungen, welche durch wissentliche Missachtung dieses Hinweises entstehen, wird der Tierbesitzer in vollem Umfang haftbar gemacht.    Zahlungsmöglichkeiten:      Bar  Karte DIREKT: Maestro oder V Pay TRANSPORT-SERVICE:  Auf Anfrage
Reservation annullieren: Beachten Sie, dass Annullierungen, welche die Hauptferienzeiten betreffen, anders verrechnet werden: /*… 1) Bis 5 Tage vor Termin: Ohne Kostenfolge /*Während den Hauptferienzeiten wird die Buchung zu 10% in Rechnung gestellt 2) 4 und 3 Tage vor Termin: 1 Übernachtung wird in Rechnung gestellt /* 25% der Buchung wird in Rechnung gestellt   3) 2 und 1 Tage vor Termin: 2 Übernachtungen werden in Rechnung gestellt /* 50% der Buchung wird in Rechnung gestellt   4) Auf Termin: 3 Übernachtungen werden in Rechnung gestellt /*80% der Buchung wird in Rechnung gestellt Hauptferienzeit = Schulferien   Reservation abändern: 1) Änderungswünsche einer bereits von uns bestätigten Reservation, müssen bis spätestens EINEN TAG VOR DER ANREISE, schriftlich erfolgen! 2) Am Anreisetag werden keine Kürzungen mehr akzeptiert - die schriftliche Buchung wird voll verrechnet! 3) Verlängerungen werden nach Möglichkeit berücksichtigt.
Geschäftsbedingungen als PDF